Panorama Ried Hermannschachern by Johannes Brunnbauer

Bis zu 15 Meter tiefe Lössablagerungen sind die Grundlage für fruchtbare, wasser­speichernde Böden, auf denen sich vor allem der Grüne Veltliner und Burgunder­sorten wohl fühlen. Die Terrassen-Sedimente Kalkstein, Kies und Sand verleihen den Weinen Mineralität, Charakter und Eigenständigkeit.
Heute werden die teilweise über 60jährigen Rebstöcke biologisch-organisch (Zertifizierung ab 2024) bewirtschaftet – durch Einsatz natürlicher Weingartenbegrünung, alternativer Schädlingsbekämpfung oder auch nachhaltiger Weingartenbeweidung mit Hilfe von Schafen.

Bereits die Vorfahren haben sich Weingärten in den besten Poysdorfer Lagen wie Weißer Berg, Hermannschachern, Neidharden, Tenn, Maxendorf, Steigelberg oder Höbertsgrub gesichert.

 

ENGLISH VERSION:

Loess deposits up to 15 meters deep are the basis for fertile, water-storing soils on which the Grüner Veltliner and Burgundy varieties in particular grow perfectly. The limestone, gravel and sand terrace sediments give the wines minerality, character and authenticity.

Today, the vines, some of which are over 60 years old, are cultivated organically (certification from 2024) – using natural vineyard greening, alternative pest control or sustainable vineyard grazing with the help of sheep.

The ancestors already secured some of the best vineyard sites in Poysdorf such as Weißer Berg, Hermannschachern, Neidharden, Tenn, Maxendorf, Steigelberg or Höbertsgrub.